Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen: “die backwerkstatt” Inhaberin: Marion Jentzsch, Okenstraße 57, 77652 Offenburg (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen
2.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar.
2.2. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss
3.1 Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese in einem Warenkorb sammeln. Innerhalb des Warenkorbes kann die Produktauswahl verändert, z.B. gelöscht werden.
3.2. Über die Schaltfläche [zahlungspflichtig bestellen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.
3.3. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung).
3.4. Eine Bestellung ist nur über Vorkasse (Überweisung oder Paypal) möglich.
3.5. Bei Vorkasse kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und der Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit nicht bis zu einem Zeitpunkt von 14 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück.

4. Widerrufsrecht
4.1. Sie haben das Recht, bis zur Tätigung Ihrer Zahlung ohne Angabe von Gründen von dem Vertrag zurückzutreten. Dieser Rücktritt muss allerdings dem Verkäufer schriftlich mitgeteilt werden. Trifft diese Mitteilung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang bei uns ein, ist Ihre Widerspruch hinfällig
4.2. Da die bestellte Ware unmittelbar nach Eingang des Rechnungsbetrages hergestellt wird, besteht danach kein Widerrufsrecht mehr.

5. Zahlungsmodalitäten
5.1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.
5.2. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

7. Preise und Versandkosten
7.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
7.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer Versand-kosten für die Lieferung. Die Versandkosten werden dem Käufer im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilt. Ab einem Warenkorbwert von € 50,00 liefern wir versandkostenfrei.
7.3. Augenblicklich liefern wir nur innerhalb Deutschlands.

8. Lieferung, Warenverfügbarkeit
8.1. Bei Vorkasse erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.
8.2. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten.
8.3. Kunden werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.

9. Haftung und Reklamationen
9.1.Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Er haftet jedoch nicht bei Verschulden Dritter.
9.2. Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel müssen innerhalb einer Woche nach Erhalt der Ware erfolgen und können nur unter Vorlage oder Einsendung des beanstandeten Artikels in der Originalverpackung anerkannt werden.

10. Datenschutz
10.1 Alle vom Käufer gelieferten Personendaten werden vertraulich behandelt und nur zur Abwicklung des Kaufvertrages verwandt. Eine andere Verwendung oder gar die Weitergabe dieser Daten an Dritte wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.
10.2 Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

11. Schlussbestimmung
Mit Ihrer Unterschrift werden unsere Allgemeinen Geschäftsbestimmungen vom Käufer ausdrücklich anerkannt.

Stand 01.03.2018